Geschichte

Farben und ihr fachgerechtes Applizieren – das ist unser Spezialgebiet, auf dem wir uns seit über 75 Jahren umfassendste Kenntnisse und Fertigkeiten erworben haben. Dies zum Nutzen unserer Kunden, die sich auf die sprichwörtliche Qualität, den prompten Service und die Fachkompetenz der Maltech Müller AG verlassen können. Dafür setzen sich unsere rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich ein!

Am Anfang stand das Handwerk: 1939 gründete Erwin Müller in Wigoltingen TG einen kleinen Malerbetrieb. Sein Sohn, Walter Müller, übersiedelte diesen im Jahr 1969 dann nach Weinfelden. Durch die Mitwirkung des langjährigen Geschäftspartners, Wilfried Siedenhans, entwickelte sich aus dem gewerblichen Malerbetrieb ein dynamisches, breit diversifiziertes Unternehmen mit sechs Geschäftsstellen in der gesamten Ostschweiz.

Im Zuge der Nachfolgeregelung haben die Herren Walter Müller und Wilfried Siedenhans die Firma im Jahre 1998 an die Geschäftsstellenleiter Jost Egli, Ferdy Meile und Kurt Metzler übergeben. Während 17 Jahren führten die drei Herren die Maltech Müller AG erfolgreich zusammen. Im Herbst 2015 übernahm Jost Egli sämtliche Aktien und leitet das Unternehmen heute alleine.

Das Handwerk ist geblieben. Selbst beim Einsatz modernster Mittel gehen bewährtes Handwerk und High-Tech eine harmonische Verbindung ein. Wir bieten Ihnen beides. Jahrzehntelange, handwerkliche Erfahrung und modernste Arbeitsverfahren, damit die Qualität stimmt. Farben, wie und wo auch immer eingesetzt, bleiben unsere Welt!